Für den Inhalt dieser Seite ist eine neuere Version von Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen

DeutschEnglishInhaltEmailDrucken

Aktuell

Begeisterte Reaktionen

[22.01.2013]
Mehrere Fachzeitschriften berichteten über ALUART Solar-Hybridsystem

Sehr viel Aufmerksamkeit erhielt das Aluart Solar-Hybridsystem in der Fachpresse: Die Fachzeitschriften Sonne Wind und Wärme, Das Dachdecker Handwerk, dach + holzbau und viele weitere berichteten in teils mehrseitigen Artikeln über das kombinierte Solardach von Aluart Systembau. "Für eine wirtschaftliche Lösung im Sinne des Klimaschutzes sorgte die Firma Aluart Systembau auf der Basis ihrer Indach-Solaranlage - einem Standardprodukt des Unternehmens", schreibt beispielsweise das Klempner Magazin. "Die neue technische Weiterentwicklung von Aluart Systembau nutzt jetzt die solare Wärme unter der Anlage zur Erwärmung von Wasser. Diese Wärmerückgewinnungstechnik kann an jedes bestehende Heizsystem angeschlossen werden."

Die Neuentwicklung eines Solardachs mit Absorberanlage unter den Solarzellen begeistert die Fachwelt, denn hier werden der photovoltaische Effekt des Sonnenlichts und die Wärmestrahlung in einem Gesamtsystem genutzt. Die Anschaffung einer zusätzlichen solaren Warmwasserbereitungsanlage erübrigt sich. Denn das Absorbersystem unter den Solarzellen führt die Wärme ab und leitet sie über einen Wärmetauscher an einen Pufferspeicher weiter. Das Brauchwasser wird auf 45 °C erwärmt. Dies reicht aus, um beispielsweise das Duschwasser zu erwärmen oder den Heizkreislauf mit Wärme zu versorgen. Selbst in eisigen Wintern arbeitet das Hybridsystem weiter: Die Wärme leitende Flüssigkeit im Absorbersystem wird mithilfe der Heizungspumpe auf das Dach geleitet und taut dort Schnee und Eis ab. Dann können die Sonnenstrahlen auch im Winter zur Erzeugung von Strom und Wärme genutzt werden.

"Vor kurzem habe ich das Solar-Hybridsystem in meinem eigenen Haus verwirklicht", berichtet Dirk Meinhardt, Gründer und Inhaber des Unternehmens "Aluart Systembau". "Wir haben den Pufferspeicher groß dimensioniert, weil die Anlage sehr viel Wärme erzeugt, die ansonsten gar nicht verwertet würde. Die Anlage erzeugte im ersten Jahr 18 kW Strom sowie 5 kW Wärme. Die Erträge übersteigen die erwarteten Werte, auch bei anderen Projekten, um bis zu 15 - 20%". Die Erfolge des Solar-Hybridsystems überzeugen immer mehr Bauherren: Demnächst stattet Dirk Meinhardt mit seinem Team mehrere Einfamilienhäuser mit dem Strom-und-Wärme-System aus.

Zum Solar-Hybrid-Infofilm bitte oben rechts klicken




Solar-Hybrid

Video abspielen

Kooperationspartner

Für den Ausbau unserer Unternehmensaktivitäten suchen wir Kooperations- partner aus dem Handwerk und Vertrieb.

Kunden

Entdecken Sie den Vorteil der Solarsysteme von ALUART-Systembau bei unseren Info-Veranstaltungen! Melden Sie Ihr Interesse an - wir benachrichtigen Sie, wann die nächste Info-Veranstaltung stattfindet! Vielen Dank für Ihr Interesse!

© 2010 ALUART